Tarifvertrag groß- und außenhandel baden-württemberg urlaub

Normalerweise haben wir im Oktober zwei Feiertage, auf die wir uns im Oktober freuen können, aber im nächsten Jahr fallen sowohl der bundesweite Tag der Deutschen Einheit (3. Oktober) als auch der regionale Reformationstag (31. Oktober) auf einen Samstag. Für die Länder Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Hamburg und Bremen ist dies eine besonders bittere Pille, da sie erst seit 2018 den protestantischen Feiertag feiern. Aber wenn Sie klug planen, können Sie das Beste aus dem machen, was verfügbar ist. Hier sind unsere Top-Tipps für die Buchung von Urlaub für das kommende Jahr. Lassen Sie uns zuerst die schlechten Nachrichten aus dem Weg gehen: 2020 ist kein gutes Jahr für Brückenbauer (die sogenannte “Brückentage” nutzen, um längere Pausen aus den Feiertagen zu machen, die Mitte der Woche fallen). Im nächsten Jahr fallen zwei von neun nationalen Feiertagen auf das Wochenende. So auch vier regionale Feiertage. Sie denken vielleicht, dass wir uns selbst voraus sind, aber wenn Sie in Deutschland arbeiten, ist es an der Zeit, Ihren Urlaub für das kommende Jahr zu buchen! Diejenigen, die die regionalen und nationalen Feiertage optimal nutzen wollen, um längere Pausen zu bauen, müssen sich beeilen, bevor die besten Tage genommen werden. Dann kommt Fronleichnam, der am zweiten Donnerstag nach Pfingsten (11. Juni) in Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland beobachtet wird.

Mit nur einem Tag Urlaub (12. Juni) können Mitarbeiter in diesen Staaten ein schönes viertägiges Wochenende nehmen. 2020 ist sicherlich kein Glücksjahr: Auf dem Weg in die Weihnachtszeit kann es niemandem entgehen, dass die beiden bundesweit entwitten Weihnachtsfeiertage (25. und 26. Dezember) auf einen Freitag und einen Samstag fallen. Aber auf der hellen Seite bedeutet das, dass diejenigen, die den 28. bis 31. Dezember als Urlaub nehmen, bis zum 3.

Januar Zeit haben können, sich von diesem Weihnachts-Hangover zu erholen. Ostern bedeutet eine Veränderung im Schicksal der Brückenbauer. Da sowohl Karfreitag als auch Ostermontag nationale Feiertage sind, können versierte Arbeitnehmer einen 10-tägigen Urlaub buchen, indem sie nur vier freie Tage buchen (6. bis 9. April oder 14. bis 17. April). Ab Januar beginnt so etwas wie eine Trockenperiode, denn zwischen Dreikönigstag und Karfreitag liegen 14 elende Wochen ohne Urlaub, um von regionalen oder nationalen zu sprechen. Seit letztem Jahr gilt der Internationale Frauentag als offizieller Feiertag in Berlin – aber da er auf einen Sonntag im Jahr 2020 fällt, nützt es uns im Moment nichts. Und wenn Sie in Baden-Württemberg, Bayern oder Sachsen-Anhalt leben, den Bundesländern, in denen der Dreikönigstag offiziell am 6. Januar beobachtet wird, brauchen Sie nur zwei tage (2. und 3.

Januar) mehr frei, um Ihren Urlaub bis zum 7. Januar verlängert zu bekommen. Frohe Weihnachten! Leider haben die Monate Juli, August und September nichts zu bieten, was die Brückentage im Jahr 2020 angeht, selbst in Staaten mit regionalen Feiertagen. Die Bewohner in Bayern und im Saarland können sich nicht über ihren besonderen Feiertag Mariä Himmelfahrt (15. August) ärgern, da er in diesem Jahr auf einen Samstag fällt. Wenn Sie im öffentlichen Sektor arbeiten, geht es Ihnen noch besser, denn ein Tarifvertrag zwischen Bund, Ländern und Gewerkschaften bedeutet, dass der 24. und 31. Dezember auch freie Tage für Beschäftigte im öffentlichen Dienst sind. Erst in diesem Jahr kündigte Thüringen an, dass der Weltkindertag als zusätzlicher regionaler Feiertag betagt werde – nicht, dass er irgendjemandem viel bringt… Der 20. September ist in diesem Jahr ein Sonntag. Die Wohnung im 1.

Stock ist sehr gut angelegt und hell. Das Wohnzimmer ist schick eingerichtet, hat einen tollen Blick auf die …

Testimonials